News

Road Trip durch Virginia vor der US-Wahl

Wir begeben uns aus Washington hinaus und machen einen Roadtrip durch Virginia. Virginia ist einer der „Swing-States“ und somit in den letzten Stunden stark umkämpft sowohl von Präsident Barack Obama als auch seinem Herausforderer Mitt Romney.Dort treffen wir auf zwei vollkommen unterschiedliche Seiten der USA. Auf der einen Seite die konservativ, patriotischen Fans von Mitt Romney und auf der anderen Seite Obamas multikulturelle und liberale Anhänger. In Basketballhallen, Stadien und Flugzeug-Hangars wollen Barack Obama und Mitt Romney in letzter Sekunde ihre Anhänger mobilisieren, um den Staat für sich zu gewinnen.Bei einer der letzten Wahlkampfveranstaltungen von Präsident Obama in einem Stadion in Bristol, ganz im Norden Virginias, haben sich 25000 Fans eingefunden. Unter anderem auch ein paar Politiker aus Österreich. Stefan Petzner, Nationalratsabgeordneter des BZÖ, Werber Fasslabend, Ex-Verteidigungsminister der ÖVP und der Generalssekretär der ÖVP Johannes Rauch sind nach Bristol gekommen, vielleicht um von den enormen Wahlkampfmechanismen in den USA zu lernen. Wir haben mit ihnen und Anhänger von Obama und Romney gesprochen.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close