News

Skandal um Macrons Sicherheitsmitarbeiter weitet sich aus

Im Zusammenhang mit der Prügelattacke eines Sicherheitsmitarbeiters des französischen Präsidialamts auf Demonstranten sind drei Polizisten in Gewahrsam genommen worden. Ihnen werde vorgeworfen, dem beschuldigten Alexandre Benalla illegalerweise Videomaterial beschafft zu haben. Innenminister Gérard Collomb soll am Montagmorgen im Parlament zu der Angelegenheit angehört warden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"