Start > News > Spur der Zerstörung nach Unwetter in Südfrankreich

Spur der Zerstörung nach Unwetter in Südfrankreich

Bei den durch starke Regenfälle ausgelösten Überschwemmungen in Südfrankreich sind nach jüngsten Angaben elf Menschen ums Leben gekommen. Am stärksten betroffen ist das Département Aude mit der Region um die Stadt Carcassonne. Präsident Emmanuel Macron sprach den Betroffenen das Mitgefühl „der gesamten Nation“ aus.

Hier nachsehen ...

IMEX Frankfurt: Studentin aus Südafrika gewinnt Newcomer Award

Die junge Studentin Emile Coetzee hat gestern in Frankfurt im Rahmen der Imex Messe den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.