News

Steinmeier und Macron bei Weltkriegs-Gedenken in Straßburg

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der französische Präsident Emmanuel Macron haben an einem Konzert teilgenommen, mit dem Frankreich die Feiern zum hundertsten Jahrestag des Endes des Ersten Weltkriegs einläutet. Am 10. November wird Macron in Wald von Compiègne nordöstlich von Paris mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zusammentreffen. Am 11. November 1918 unterzeichneten die Deutschen dort mit den Alliierten das Waffenstillstandsabkommen.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close