CelebritiesNewsSport

Tedesco zu Rudy: „Nicht der Schuldige, sondern der Leidtragende“

Schalke-Trainer Domenico Tedesco hat nach der frühen Auswechslung von Sebastian Rudy beim 1:3 bei Bayern München Fehler eingestanden. Mit dem Mittelfeldspieler, der bislang noch nicht überzeugen konnte, führte Tedesco ein klärendes Gespräch.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"