Start > Lifestyle > The Sakoku Edict: Why the Japanese Couldn’t Leave Their Own Country for Two Centuries

The Sakoku Edict: Why the Japanese Couldn’t Leave Their Own Country for Two Centuries

In the 1600s Japan was not a big fan of Western culture. To emphasize that point it banned its citizens from travelling abroad with a penalty of death if they did for over 200 years.

Hier nachsehen ...

Wochenbilanz nach „Ibiza-Video“: 7 Tage die alles verändern

Chronik des politischen Erdbebens: Ein Skandal, der Österreich & die Welt verändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.