Cinema

Trailer: „Ich bin dann mal weg“

791 Kilometer und das ein oder andere Abenteuer musste Entertainer Hape Kerkeling (Devid Striesow) im Jahr 2001 während seiner Pilgerreise auf dem Jakobsweg bewältigen. Pünktlich zu Weihnachten kommt die Adaption seines Bestellers „Ich bin dann mal weg“ in die deutschen Kinos.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"