News

Trump unterstützt Harley-Boykott bei Produktionsverlagerung

US-Präsident Donald Trump will einen Boykott gegen Harley Davidson unterstützen, falls der Motorradbauer einen Teil seiner Produktion wie angekündigt ins Ausland verlegt. Harley mit Sitz in Milwaukee ist von den Strafzöllen der EU besonders betroffen, die Brüssel als Reaktion auf Trumps Zollerhöhungen verhängt hat.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"