News

UNO kritisiert Trennung von Flüchtlingsfamilien in den USA

Die UNO kritisiert die Praxis der US-Behörden, illegale Einwanderer an der Grenze zu Mexiko von ihren Kindern zu trennen. Während die Eltern in Haft kommen, werden ihre Kinder in Heimen untergebracht. Binnen sechs Wochen wurden so mehr als 2000 Kinder von ihren Eltern getrennt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"