News

Verkaufte Wien Luxus-Gründe an Mafia?

Das Semmelweis-Areal in Wien ist mit seinem umliegenden Park eine wahre Luxusimmobilie. Der Verkauf an private Investoren sorgt für gehörig Wirbel: Auch die Staatsanwaltschaft ermittelt. Warum hat die Stadt Wien das Grundstück so billig an einen dubiosen Investor verkauft? Und warum lassen die neuen Eigentümer historisch wertvolle Pavillons verroten? Wir haben uns umgesehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"