Cars

Volkswagen T-Cross Interieur Design

Der neue T-Cross ist serienmäßig mit zahlreichen Fahrer-Assistenzsystemen ausgestattet, die bisher oberen Fahrzeugklassen vorbehalten waren. Sie erhöhen – zusammen mit den ausgezeichneten Crasheigenschaften und dem vorbildlichen Insassenschutz – die Sicherheit, reduzieren die Gefahr einer Kollision und verbessern den Fahrkomfort. Serienmäßig an Bord sind das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist samt Fußgängererkennung und City-Notbremsfunktion, der Spurhalteassistent Lane Assist, der Berganfahrassistent, das Proaktive Insassenschutzsystem sowie der Spurwechselassistent Blind Spot Detection und der damit kombinierte Ausparkassistent. Optional erhältlich sind außerdem die Müdigkeitserkennung, die automatische Abstandsregelung ACC und der Parklenkassistent Park Assist. Der neue T-Cross bietet eine Vernetzung und Anbindung an die Außenwelt auf höchstem Niveau. Bedienung und Individualisierung der Funktionen an Bord sind intuitiv angelegt. Das Smartphone kann induktiv geladen werden, und bis zu vier USB-Anschlüsse sorgen für digitalen Komfort.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"