CelebritiesNewsSport

Vom US Jeumont zum Weltmeister? Frankreichs Pavard startet durch

Spätestens nach seinem spektakulären Treffer gegen Argentinien kennt ihn die ganze Fußball-Welt: Benjamin Pavard. In Jeumont drückt man dem berühmten Sohn der Stadt vor allem am Freitag die Daumen, wenn der 22-Jährige vom VfB Stuttgart mit „Les Bleus“ im Viertelfinale auf Uruguay trifft.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"