News

Weltkriegsbombe in Kassel entdeckt: Erst Evakuierung, dann Entschärfung

Eine britische Weltkriegsbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Dienstag (8. Mai 2018) bei Bauarbeiten in der Karlsaue in Kassel gefunden worden. Der Park, das Auebad, die Kunstuni und mehrere Wohnungen in der Südstadt wurden evakuiert. Am Abend wurde die Bombe mit lauten Knallen entschärft.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close