Start > Lifestyle > Wie giftig ist der Rotfeuerfisch wirklich?

Wie giftig ist der Rotfeuerfisch wirklich?

Der Rotfeuerfisch kommt in den Korallenriffen des Indopazifik sowie des Roten Meeres vor. Je nach Art werden sie 12 bis 40 Zentimeter lang. In ihren Stacheln an den Flossen befindet sich Gift, welches jedoch nicht tödlich wirkt bei Menschen. Ausgenommen natürlich menschen mit Allergie, die nach einem Stich sterben können.

Hier nachsehen ...

Café Puls trifft die Stars des Disney-Hits „Aladdin“

Die Realverfilmung von Disneys Aladdin läuft derzeit in unseren Kinos. Mit dabei: Hollywood Star Will …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.