CelebritiesNewsSport

Wildes 3:3 bei Ajax: FCB mit “Herz-Rhythmus-Störungen” zu Rang 1

Am letzten Gruppenspieltag der Champions League ist Bayern München seinem Selbstanspruch nach einigem Bangen gerecht geworden. Die Mannschaft von Trainer Niko Kovac vermeidet durch ein turbulentes 3:3 bei Ajax Amsterdam wohl einen dicken Brocken im Achtelfinale.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"