News

Wohnungsvollbrand fordert mehrere Verletzte

Esslingen-Krummenacker (red) – Am Montagmorgen gegen halb 1 kam es in der Krummenackerstraße im Esslinger Stadtteil Krummenacker zu einem Wohnungsvollbrand. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte sich der Bewohner der Brandwohnung selbst retten. Eine Person musste mit der tragbaren Schiebeleiter vom Balkon im 3. Obergeschoß gerettet werden. Umgehend wurde das Alarmstichwort erhöht und weitere Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst hinzugezogen. Mehrere Trupps unter Atemschutz bekämpften im Innenangriff mit Löschrohren den Brand in der Wohnung im Untergeschoß. Weitere Atemschutztrupps suchten das Gebäude ab. Nach dem die Brandwohnung abgelöscht war, wurde das Gebäude mit Hochleitungslüftern entraucht. Zwei Personen wurden leicht, der Bewohner der Brandwohnung schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Der Rettungsdienst war mit drei Rettungswagen, einem Notarzt und dem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort. Die Esslinger Feuerwehr war mit 11 Fahrzeugen und 57 Einsatzkräften am Brandort. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen im Einsatz. Die Krummenackerstraße war während des Einsatzes voll gesperrt.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Close
Back to top button
Close