Food

würzige Kalbsvögerl mit Süßkartoffeln und Karotten

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der „Krone“-Leser nach. Am Menüplan heute steht: Kalbsvögerl von Elisabeth Dirsch.

Zutaten:
75 dag Kalbswadschinken (Schulter oder Schlegel)
5 dag Speck
10 dag Faschiertes
1 Dotter
2 El Rahm
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer
Thymian
Knoblauch

Sauce:
1 /8 l Rahm
1 El Mehl
6 dag Speck
1 kl. Zwiebel
Suppe oder Wasser
Küchengarn

Zubereitung:
Aus dem Fleisch kleine Schnitzel schneiden, diese salzen und pfeffern. Würfelig geschnittenen Speck anrösten, zum Faschierten geben, mit Rahm, Gewürzen und Dotter vermengen. Diese Masse auf die Schnitzel streichen, zusammenrollen und mit Garn fixieren. Fein geschnittene Zwiebel im vom Speckrösten verbliebenen Fett goldgelb rösten, die Kalbsvögerl darin rasch anbraten, mit wenig Suppe oder Wasser aufgießen und zugedeckt weich dünsten. Rahm und Mehl versprudeln, einrühren und nochmals aufkochen lassen. Mit beliebigen Beilagen servieren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"