News

Zahlreiche überflutete Keller und Strassen

Ostfildern (red) – Ein heftiges Unwetter hat in Ostfildern für einen Dauereinsatz der Feuerwehrkräfte gesorgt. An insgesamt zehn Orte mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehren ausrücken und Keller leerpumpen oder eingedrungenen Hagel aus Kellerbereichen entfernen. Wie ein Sprecher der Feuerwehr Ostfildern mitteilte war die Feuerwehr Ostfildern mit neun Fahrzeugen im Einsatz. Mit Wassersaugern und Tauchpumpen gelang es, die Keller wieder frei zu bekommen. Auf den Feldern sammelte sich das Wasser und konnte wegen des trockenen Bodens nicht abfließen. Dadurch entwickelten sich einige Wege, zum Beispiel in Ruit, zu Bächen, das Wasser war zum Teil bis 20 cm hoch. Bewohner sind nun damit beschäftigt, das restliche Wasser und den Dreck zu beseitigen. Personen kamen keine zu Schaden, über die Höhe der Schäden in den Gebäuden und auf den Straßen und Wegen liegen noch keine Angaben vor.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"