Auto

Fünf von Fünf Sterne – Höghstwertung für den neuen Land Rover Defender 110 in Euro NCAP-Test

Der neue Land Rover Defender ist ein Fünf-Sterne-Auto: Das bekommt die komplett neuentwickelte Generation der britischen Allradlegende jetzt von unabhängiger Seite bestätigt. Im Euro NCAP-Test erhält der neue Defender 110 die Maximalwertung von fünf Sternen für Crashsicherheit und Insassenschutz. Er ist damit nicht nur der erste Premium-Fullsize-Geländewagen, der nach dem neuesten Euro NCAP-Testprotokoll die maximale Ausbeute von fünf Sternen holt – er ist im laufenden Jahrzehnt auch bereits das siebte Modell aus dem Haus Land Rover mit der Sicherheits-Höchstwertung. Der neue Defender bringt bauartbedingt alles mit, was ein sicheres Auto braucht: eine extrem stabile Aluminium-Konstruktion, gepaart mit hochmodernen Sicherheitsmerkmalen und Assistenzsystemen. Damit ist der robuste Brite nicht allein für sämtliche Herausforderungen auf und abseits der Straßen gewappnet, er bietet auch maximale Schutz im Falle eines Falles. Zu den hochentwickelten Helfern an Bord des Defender zählen beispielsweise Notfall-Bremsassistent, Spurhalteassistent und Kollisionswarnsystem hinten. Weiterhin schützen sechs Airbags Fahrer und Passagiere im neuen Defender, während bis zu drei ISOFIX-Befestigungspunkte Kindersitzen perfekten Halt bieten. In den unabhängigen Tests des jüngsten Euro NCAP-Programms summiert sich dies zu fünf Sternen für den neuen Land Rover Defender – aufgeschlüsselt in 85 Prozent für den Schutz erwachsener Passagiere und Kinder, 79 Prozent für die unterstützenden Sicherheitssysteme und 71 Prozent für die Sicherheit ungeschützter Verkehrsteilnehmer, wie Fußgänger oder Radfahrer.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"