NewsNewsclip

Für bezahlten Urlaub: Angestellter gibt vor, Coronavirus zu haben

Ein Angestellter eines Callcenters aus South Carolina hat vorgegeben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben – das Unternehmen musste schließen. Der Betrug flog jetzt auf, auf den Betrüger wartet womöglich eine lange Haftstrafe.

Das Video dauert 46379 Sekunden. Autor:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"