Start > News > Für den Hund ist das Beste gerade gut genug
Hunde brauchen Bewegung - Für den Hund ist das Beste gerade gut genug

Für den Hund ist das Beste gerade gut genug

Golden Retriever WaldspaziergangHamburg - Der Hund zählt neben der Katze zu den beliebtesten Haustieren der Deutschen. In rund 13% aller deutschen Haushalte gehört solch ein mit dem Schwanz wedelnder Vierbeiner zur Familie und fordert sein Recht auf Streicheleinheiten und Zuwendung. Dies entspricht einer Zahl von in etwa 5,3 Millionen Hunden, wobei diese Zahl mit Vorsicht zu genießen ist, da nicht jeder auch steuerlich erfasst ist.

Der Familienhund - mehr als ein Haustier

Der Hund ist natürlich in der Familie mehr als nur ein nützliches Haustier, als das er einst vor seiner Domestizierung ins Leben der Menschen trat. Längst gilt er als festes Familienmitglied, das von den Kindern als Spielkamerad, den Erwachsenen als Freund und Sportpartner betrachtet wird oder zum Ausleben des Hobbys dient. Manchem ist er sogar wertvoller Helfer beim Bewältigen von Alltagssituationen. Ein großer Anteil der Hunde lebt darüber hinaus in Single-Haushalten. Gerade Singles und ältere Menschen sehnen sich oft nach einem Gefährten und nutzen die täglichen Gassigänge an frischer Luft, um auf Trab zu bleiben und um soziale Kontakte mit anderen Menschen zu pflegen. Jeder weiß ja mittlerweile, dass die Spaziergänge mit dem Vierbeiner immer etwas Kommunikatives haben. Selten gehen zwei Hundeliebhaber schweigend aneinander vorbei, ohne mit dem anderen ein paar Worte über das Verhalten ihrer Lieblinge gewechselt zu haben.

Im Singlehaushalt gebührt dem Hund die ganze Aufmerksamkeit

Während dem Hund in einer mehrköpfigen Familie alle möglichen Rollen zuteilwerden, gebührt ihm im Singlehaushalt die ungeteilte Aufmerksamkeit des Besitzers. Dementsprechend wird er auch verwöhnt. Hundeshops und zahlreiche Spezialanbieter im Internet wieDog´s Finest haben dafür eine riesige Auswahl an sinnvollen und ausgefallenen Artikeln im Angebot, die jedoch das Verhältnis Mensch Hund zum Ausdruck bringen. Bei der Hundenahrung ist es schon fast selbstverständlich, dass nur hochwertiges Futter gereicht wird. Immer mehr Hundebesitzer kaufen das Futter für ihre Lieblinge im Fachhandel und da ist das Beste gerade gut genug. Immer häufiger sieht man heute aber auch Hunde mit extravaganten Accessoires. Immer mehr Online Shops tragen dem Rechnung und bieten hochwertiges Zubehör für Hunde und Katzen.

EdlesHundehalsband als Statussymbol

Besonders beim Halsband, das ja beim Verlassen der Wohnung der ständige Begleiter des Tieres ist, wird oft besonderer Wert auf Exklusivität gelegt. Nicht selten betrachten Herrchen oder Frauchen dieses als Statussymbol. Gern legt man dem Liebling ein Strasshalsband an, das ihn beim Gassigang als Star erscheinen lässt. Zu besonderen Anlässen sollen selbstverständlich auch die vierbeinigen Freunde entsprechend herausgeputzt werden. Einige Anbieter für Hundezubehör und Hundeartikel haben hier eine recht breite Auswahl an besonderen Leinen und Hundegeschirren - sogar mit Bernstein besetzte Halsbänder finden großen Zuspruch. Letztere haben sich gerade bei kleinen Hunden als besonders praktisch erwiesen, da Halsbänder oft recht unflexibel sein können und der Hund schnell aus dem Halsband schlüpfen könnte. Außerdem bieten Hundegeschirre mehr Platz und Gelegenheiten für modischen Zierrat und dekorative Elemente. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt , wie ein Besuch im Online Shop für Hundebedarf und exklusives Zubehör zeigt. Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit sind hier beleuchtete Halsbänder der absolute Renner, denn so kann man seinen Liebling auch beim abendlichen Gassigang immer im Blick behalten. Foto: © Ondrej Penicka - Fotolia

Hier nachlesen ...

Schuster fordert Offenlegung der Verfassungsschutz-Akte über Brunner

Der Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, Josef Schuster, fordert die Offenlegung der Verfassungsschutz-Akte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.