Start > Unternehmen - aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Firmen > Fund IV: Patron Capital Partners beschafft über 880 Millionen Euro

Fund IV: Patron Capital Partners beschafft über 880 Millionen Euro

London - Patron Capital, der auf den opportunistischen Erwerb notleidender Aktiva spezialisierte paneuropäische Investor, gab heute gekannt, dass es für seinen neuen Fonds Patron Capital, L.P. IV (‘Fund IV’).über 880 Mio. Euro aufgebracht habe, darunter ein zugewiesener, verfügbarer Co-Investment-Pool in Höhe von 100 Mio. Euro. Die Kapitalbeschaffung übertraf die Erwartungen und schuf einen der größten Fonds im Portfolio von Patron Capital. Monument Group fungierte dabei als alleiniger Platzierungsagent.

Fund IV weckte das Interesse erstklassiger Investoren, zu denen viele bestehende Anleger und auch über 40% neue Investoren gehörten, darunter bekannte Universitäten, bedeutende Institutionen, privaten Stiftungen und vermögender Privatpersonen aus Europa, Nordamerika, Asien und dem Nahen Osten.

Fund IV erwirbt eigene Aktiva und co-investiert seine „Kriegskasse“ in Höhe von 3 Mrd. Euro mit Partnern und Banken. Der Fonds führt die bei früheren Fonds von Patron bereits erfolgreich eingesetzte opportunistische Strategie fort und konzentriert sich gezielt auf notleidende, unterbewertete Investitionen, die direkt oder indirekt mit hauptsächlich westeuropäischen Immobilien in Beziehung stehen. Der Fonds zielt auch weiterhin auf notleidende Immobilien- und immobiliengestützte Unternehmensinvestitionen, darunter Immobilienunternehmen und der Hotel-, Freizeit- und Healthcare-Bereich, ab, die die Anforderungen von Patron Capital hinsichtlich der risikobereinigten Rendite erfüllen.

Der Fonds hat zum Ziel, überdurchschnittliche absolute und risikobereinigte Renditen mithilfe eines diversifizierten Akquisitionsportfolios zu erwirtschaften. Die Investitionen werden so gewählt, dass sie einen Brutto-IRR von 17% bis 22% über einen Anlagezeitraum von drei bis fünf Jahren erzielen sollen.

15% von Fund IV wurde bereits für erste Investitionen verwendet, darunter Luxus-Familien-Hotels (die notleidenden Von Essen-Immobilien), die Einzelhandels-/Tankstellenkette Motor Fuels Group und das notleidende CMBS-Geschäft von Uni-Invest in den Niederlanden.

Keith Breslauer, Gründer und Managing Director von Patron Capital, kommentierte den endgültigen Abschluss der Einrichtung von Fund IV so: „Wir freuen uns sehr über das starke Interesse an Fund IV.Die Bankenkrise, Rezession und fallenden Immobilienpreise haben für Patron hervorragende Bedingungen geschaffen, Investitionen mit sehr attraktivem absolutem und risikobereinigtem Renditepotenzial für den Anlagezeitraum des Fonds zu beschaffen und zu tätigen.Zu diesem Zeitpunkt bestehen in Europa eine Fülle von Möglichkeiten und die von uns beschafften 880 Mio. Euro versetzen uns in die Lage, unseren klar formulierten Ansatz weiterzuverfolgen.

„Patron Capital verfügt über ein großes, erfahrenes, engagiertes und praxisnahes Investment-Team, dessen Interessen sich genau mit denen unserer Investoren decken, und umfangreiches firmeninternes Know-how, das alle Aspekte der Beschaffung, Strukturierung, Abschließung, Entwicklung und Verwaltung von Geschäften überspannt.Wir konzentrieren unsere Bemühung darauf, Marktführer im Bereich der Investitionen in notleidende Aktiva in Europa zu werden.“

Über Patron Capital Partners

  • Patron Capital wurde 1999 von Keith Breslauer gegründet.
  • Seitdem hat Patron Capital in über 100 Transaktionen, die sich über mehr als 50 Investitionen erstreckten, investiert. Viele dieser Investitionen, die ca. 3,7 Mio. Quadratmeter an Immobilienfläche in 13 Ländern betreffen, wurden bereits realisiert.
  • Patron zielt auf opportunistische Investitionen ab, wobei sich die Höhe des Anteilskapitals üblicherweise auf 30 bis 100 Mio. Euro beläuft, aber abhängig von mitinvestierenden Partnern auch höher ausfallen kann.
  • Zu den Investoren gehören verschiedene bekannte Universitäten, bedeutende Institutionen, privaten Stiftungen und vermögender Privatpersonen aus Europa, Nordamerika, Asien und dem Nahen Osten.
  • Die Investitionsberater zu Fund IV sind Patron Capital Advisers LLP und Patron Capital Europe sarl.
  • Die Investitionsberater sind in London und Luxemburg ansässig und Patron Capital verfügt über weitere Niederlassungen in Barcelona, Mailand, Dreieich (Deutschland) und Luxemburg. Die Gruppe besteht aus 70 Personen, von denen 39 Investment-Fachleute sind.

Hier nachlesen ...

Europapark 310x165 - Europa-Park: Eigentümerfamilie setzt jetzt auf Stiftung

Europa-Park: Eigentümerfamilie setzt jetzt auf Stiftung

Deutschlands meistbesuchter Freizeitpark, der Europa-Park in Rust bei Freiburg, gehört nun einer Stiftung. "Wir haben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.