News

Gabriel: Trump braucht immer einen Gegner

Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel hat davor gewarnt, dass US-Präsident Donald Trump mit Zöllen auf deutsche Autos ernst macht. Gabriel geht davon aus, dass US-Präsident Donald Trump den Handelsstreit mit China bald beilegen wird: „Dann wird er sich umdrehen und nach Europa und speziell nach Deutschland schauen“, sagte er am Montag in der „Bild“-Sendung „Die richtigen Fragen“. Trump habe schon sehr früh den deutschen Automobilmarkt und die deutschen Automobilhersteller als seine Gegner identifiziert.

Er gehe davon aus, dass die Amerikaner unter möglichen Import-Zöllen eher leiden würden: „Die Amerikaner kaufen die deutschen Fahrzeuge nicht, weil sie so billig sind, sondern weil sie besser sind“, fügte Gabriel hinzu. Dennoch geht der SPD-Politiker davon aus, dass die Zölle auf deutsche Autos bald wieder in den Fokus rücken könnten: „Trump braucht immer einen Gegner. Wenn er China nicht mehr als einzigen Gegner hat, weil er sich mit denen verständigen wird, dann braucht er Deutschland und Europa.“

Foto: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close