Newsclip

Gastronom rüstet sich – Umbaumaßnahmen, Hygiene, O-Töne vom Wirt des Schnitzelparadies / Biergarten Onkel Otto in Stuttgart

Wirt Ernst Ehrmann vom Onkel Otto nimmt Umbaumaßahmen vor, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden. Dreh mit Statements zu Themen wie Hygiene, immer Schnittbilder dazu (Türklinken-Desinfektion..), Maßband zur Abstandsmessung zwischen den Tischen, es gibt kein Salatbuffet mehr.. Abends um 18 Uhr bereits muss er das Lokal schließen. Ab jetzt nur noch Lieferservice, der ganz gut nachgefragt wird. Die Landesregierung BW hat am Montag weitere Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Der Betrieb von Gaststätten wird grundsätzlich untersagt. Von diesem Verbot ausgenommen sind Speisegaststätten, wenn sichergestellt ist, dass • die Plätze für die Gäste so angeordnet werden, dass ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen den Tischen gewährleistet ist, • Stehplätze so gestaltet sind, dass ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen den Gästen gewährleistet ist und • in geeigneter Weise sichergestellt wird, dass im Falle von Infektionen für einen Zeitraum von jeweils einem Monat mögliche Kontaktpersonen nachverfolgbar bleiben.“ All dies hat Ernst Ehrmann nun umgesetzt. Im Videodreh erläutert er die Maßnahmen, zeigt wie er sie umgesetzt hat und was er dadrüber denkt.
Wirt Ernst Ehrmann vom Onkel Otto immt Umbaumaßahmen vor, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden. Statements zu Themen wie Hygiene, immer Schnittbilder dazu (Türklinken-Desinfektion..), Maßband zur Abstandsmessung zwischen den Tischen, es gibt kein Salatbuffet mehr.. Die Landesregierung BW hat gestern Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Der Betrieb von Gaststätten wird grundsätzlich untersagt. Von diesem Verbot ausgenommen sind Speisegaststätten, wenn sichergestellt ist, dass • die Plätze für die Gäste so angeordnet werden, dass ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen den Tischen gewährleistet ist, • Stehplätze so gestaltet sind, dass ein Abstand von mindestens 1,5 Me-tern zwischen den Gästen gewährleistet ist und • in geeigneter Weise sichergestellt wird, dass im Falle von Infektionen für einen Zeitraum von jeweils einem Monat mögliche Kontaktpersonen nachverfolgbar bleiben.“

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close