Kulinarik

Gelbe Erbsensuppe – einfach, lecker & schnell selbstgemacht | Marco Polo TV

So schmeckt … Nordeuropa – Gelbe Erbsensuppe – einfach, lecker & schnell selbstgemacht

Ob Schweden, Finnland, Norwegen… Erbsensuppe ist ein typisch nordisches Gericht mit einer langen Tradition. Wir zeigen euch, wie ihr diese schnelle und wärmende Mahlzeit in der kalten Jahreszeit einfach selbst zubereiten könnt.

Das braucht ihr:

ca. 500 g getrocknete gelbe oder grüne Erbsen (ganze oder halbe)
6-8 Tassen Wasser
2 kleingehackte Zwiebeln
1 ganze geschälte Zwiebel, gesteckt mit Gewürznelken (ca. 2-15, je nach Geschmack)
1 große, gehackte Möhre
1 TL getrockneter Thymian
1 TL (grüner) Ingwer
1 TL Salz
1/8 TL Pfeffer
1 TL brauner, körniger Senf

So geht’s:

– Erbsen spülen & über Nacht einweichen lassen
– Zwiebeln kleinhacken
– Möhre kleinschneiden
– Ingwer schälen & kleinschneiden
– weitere Zwiebel schälen & mit Nelken spicken
– 6-8 Tassen Wasser je nach gewünschter Konsistenz in einen großen Topf geben
– Erbsen, Zwiebeln, Möhren hinzufügen
– aufkochen lassen, möglicherweise Schaum abschöpfen, Topf abdecken
– bei geringer Wärmezufuhr ca. 90 min. köcheln lassen
– bei ganzen Erbsen mögliche Hautreste abschöpfen
– 2-3 Tassen Suppe abschöpfen, Ingwer hinzugeben & mit Mixer o.ä. pürieren, anschließend zurück in den Topf geben
– mind. 30 min., idealerweise deutlich länger, weiterköcheln lassen.
– 30 min. vor dem Servieren gespickte Zwiebel entfernen
– Suppe mit Thymian, Salz & Pfeffer würzen
– weitere 15 min. köcheln lassen
– mit Senf servieren – je nach Geschmack mit diesem würzen

Guten Appetit!

| Lasst euch kulinarisch inspirieren und viel Spaß beim Nachkochen! |

| Unser Format: So schmeckt….|
Einfache und schnell gezauberte Gerichte für Jedermann – inspiriert von den schönsten Reisedestinationen der Welt

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"