NewsclipSport

Gelungenes CL-Debüt für Kohfeldt: „Emotionalität komplett da“

Große Freude bei Florian Kohfeldt nach seinem gelungenen Debüt in der Champions League: Nach dem 2:1-Sieg des VfL Wolfsburg gegen RB Salzburg sei seine „innere Emotionalität sehr hoch“ – auch wenn Kohfeldt sich als neuer VfL-Trainer noch nicht „in den Vordergrund stellen“ möchte. Besonders zufrieden ist er mit seinen Torschützen Lukas Nmecha und Ridle Baku.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"