Gemischte Reaktionen bei Indigenen in Kanada nach Entschuldigung des Papstes


Papst Franziskus hat bei seinem Besuch in Kanada die Ureinwohner des Landes um Vergebung für das Leid gebeten, das indigenen Kindern jahrzehntelang in katholischen Internaten des Landes angetan wurde. Die Entschuldigung ruft in den indigenen Gemeinschaften gemischte Reaktionen hervor. „Wir haben unsere Sprache und unsere Kultur verloren“, sagte Desmond Bull, Oberhaupt des Louis Bull Tribe. Trotzdem sind einige hoffnungsvoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.