Start > News > Generali PPF Holding entscheidet sich für Preisfindungsplattform Earnix Optimizer

Generali PPF Holding entscheidet sich für Preisfindungsplattform Earnix Optimizer

London - Earnix, ein führender Anbieter von Lösungen für Integrated Pricing and Customer Analytics™ (Integrierte Preisbildung und Kundenanalyse) für Bank- und Versicherungswesen, hat heute bekannt gegeben, dass die Generali PPF Holding (GPH), eine führende Versicherungsgruppe in Mittel- und Osteuropa, Russland und den GUS-Staaten, sich für Earnix Optimizer als seine globale Standard-Plattform für Preisfindung entschieden hat.

„Die Effektivität der Preisfindungsplattform Earnix Optimizer sowie Umfang und Niveau der gebotenen Funktionen waren letztlich die Hauptfaktoren für unsere Entscheidung. Wir waren ferner überzeugt von den Qualitäten und der Expertise des Teams von Earnix und ihren Kenntnissen des Versicherungswesens sowie der Nuancen unseres Bedarfs bei der Preisfindung.“

GPH hat die vollständige Suite von Modulen von Earnix Optimizer erworben, die phasenweise implementiert werden sollen. Die Implementierung läuft bereits, und es ist geplant, die Plattform Earnix Optimizer in den kommenden Monaten bei den Tochterunternehmen von GPH einzuführen.

Sobald sie vollständig implementiert ist, wird die Plattform Earnix Optimizer über die Verwendung einer gemeinsamen Praxis und die optimale Nutzung der innerhalb und zwischen den Tochterunternehmen von GPH erfolgenden Entwicklungen Konsistenz und Effizienz bei der Preisfindung für sämtliche dieser Tochterunternehmen bieten.

GPH hat sich für Earnix nach einer gründlichen Untersuchung des Marktes und Überprüfung der verfügbaren Lösungen entschieden. Jiří Střelický, Leiter des Generali PPF Holding Pricing Competence Center, sagte über die Entscheidung für Earnix: „Die Effektivität der Preisfindungsplattform Earnix Optimizer sowie Umfang und Niveau der gebotenen Funktionen waren letztlich die Hauptfaktoren für unsere Entscheidung. Wir waren ferner überzeugt von den Qualitäten und der Expertise des Teams von Earnix und ihren Kenntnissen des Versicherungswesens sowie der Nuancen unseres Bedarfs bei der Preisfindung.“

Jiří meinte weiter: „Wir gehen davon aus, dass das intuitive User-Interface und die modernen Analytik, die Earnix anbietet, vorzügliche Online-Preisfindungsfunktionen für unsere Kanäle bieten und die Integration in unsere bestehenden CRM-Systeme ermöglichen werden, damit wir unsere Kapazitäten weiterhin optimal nutzen können. Wir denken, dass wir mit Earnix eine Plattform gewählt haben, die zukunftsfähig ist und mit der wir unsere Preisfindung auch weiterhin mit der Zeit verfeinern und abstimmen können, entsprechend der Weiterentwicklung unseres Bedarfs und des Marktes.“

„Wir freuen uns über die Entscheidung von GPH, unsere Plattform Earnix Optimizer zu verwenden, um einen globalen und standardisierten Preisfindungsprozess anbieten zu können“, sagte David Schapiro, CEO von Earnix. „Versicherer sind zunehmend bestrebt, ihre Preisfindungsstrategien zu verfeinern, um die Kundentreue laufend zu verbessern und sowohl nachhaltiges Wachstum als auch Netto-Rentabilität zu erreichen. Die Entscheidung von GPH stellt eine weitere Bestätigung für den Wert unserer Plattform Earnix Optimizer dar, sowie eine Möglichkeit, unsere Marktpräsenz zu erweitern und das Verständnis der Branche dessen zu verbessern, was Earnix anzubieten hat.“

Hier nachlesen ...

Oppermann: SPD darf Macht nicht verachten

Der Vizepräsident des Deutschen Bundestags und frühere Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, hat seine Partei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.