Getreide-Frachter aus Odessa darf weiterfahren


Eine Expertengruppe hat vor Istanbul das erste Schiff inspiziert, das seit Beginn des russischen Angriffskrieges aus der Ukraine mit einer Ladung Getreide auslaufen konnte. Nach der Inspektion darf das Schiff nun weiter zum libanesischen Hafen Tripoli fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.