NewsNews,Health & Fitness

Gicht – So können Sie die Krankheit bremsen

Ein akuter Gichtanfall kommt meistens in der Nacht. Gelenke, häufig der große Zeh, schmerzen so sehr, dass selbst die Berührung mit der leichten Bettdecke zur Qual wird. Unbehandelt kann ein Anfall ein bis zwei Wochen anhalten. Doch selbst wenn man Medikamente gegen den Schmerz einnimmt, der zweite Gichtanfall ist nur eine Frage der Zeit. Mit einer Umstellung der Lebens- und Ernährungsgewohnheiten lässt sich die Krankheit jedoch bremsen.



Das Video dauert 109876 Sekunden. Autor:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"