Newsclip

Göttingen im Ausnahmezustand: Vier Weltkriegsbomben müssen gesprengt werden

Die Zehn-Zentner-Bomben mit Langzeitzündern waren bei Sondierungsarbeiten gefunden worden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst habe sie zur Explosion gebracht. Das teilte ein Sprecher der Stadt Göttingen mit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"