Goldschatz aus der Keltenzeit in Bayern gestohlen


Spektakulärer Millionenraub in Bayern: Einbrecher haben aus einem Museum in Manching einen Goldschatz aus der Keltenzeit gestohlen. Die rund 500 Goldmünzen gelten als größter keltischer Goldfund des 20. Jahrhunderts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert