Start > Europa > Griechenland: Ministerpräsident Samaras gewinnt Vertrauensabstimmung

Griechenland: Ministerpräsident Samaras gewinnt Vertrauensabstimmung

Antonis Samaras, European People`s Party, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Athen - Kurz vor dem Treffen der Finanzminister der Euro-Gruppe hat die neue griechische Regierung unter Ministerpräsident Antonis Samaras wie erwartet eine Vertrauensabstimmung im Parlament gewonnen. In Athen stimmten die 179 Abgeordneten der Dreiparteienkoalition aus Nea Dimokratia, Pasok und Dimar-Partei für die Regierung. 121 Abgeordnete stimmten gegen die Sparbeschlüsse und geplanten Privatisierungen.

Vor dem Votum hatten die Abgeordneten insgesamt drei Tage im Parlament über den Sparkurs debattiert. Dabei hatte Samaras von der EU mehr Zeit zur Erfüllung der Vorgaben gefordert. Zugleich stimmte der griechische Ministerpräsident sein Land auf einen schwierigen Sparkurs ein. Finanzminister Yannis Stournaras trifft sich am Montagabend mit seinen Kollegen aus der Eurozone in Brüssel.
Foto: Antonis Samaras, European People`s Party, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Hier nachlesen ...

EU-Kommission: Noch keine Backstop-Alternative in Sicht

Die britische Regierung hat nach Angaben der EU-Kommission bisher noch keine "rechtswirksame Lösung" vorgeschlagen, mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.