Newsclip

Großbrand auf Fabrikgelände: Meterhohe Flammen zerstören Gebäude

Nach einem Großbrand in einer Fabrik bei Arzberg (Lkr. Wunsiedel) sind am Samstagvormittag noch immer zahlreiche Einsatzkräfte mit Nachlösch- und Aufräumarbeiten vor Ort beschäftigt. Zahlreiche Trümmerteile erschweren die Arbeit. Brandfahnder der Polizei haben die Ermittlungen übernommen. Gegen 00.10 Uhr waren in der Nacht zum Samstag (27.02.21) aus noch unbekannter Ursache mehrere Gebäude auf dem Betriebsgelände einer Glasschmelzhafenfabrik in Brand geraten. Meterhohe Flammen waren bereits von Weitem zu sehen. Augenzeugenaufnahmen zeigen, wie die Gebäude lichterloh brennen. Wie die Polizei am Vormittag mitteilte, befanden sich nach bisherigen Ermittlungen glücklicherweise keine Personen in den Gebäuden. Über 240 Kräfte von Feuerwehr, THW und Rettungsdienst waren im Einsatz. Laut Polizei kann der Sachschaden bislang nur geschätzt werden, dürfte aber zwischen 500.000,- Euro und 1.000.000 Euro liegen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"