Newsclip

Großeinsatz der Rettungskräfte

Wendlingen (pol) – Ab Sonntagabend ist es am Neckar in Wendlingen zu einem Großeinsatz der Rettungs- und Einsatzkräfte gekommen. Ein Zeuge hatte gegen 20.25 Uhr im Bereich der Fußgängerbrücke in der Schäferhauser Straße eine im Neckar schwimmende Person entdeckt und die Polizei alarmiert. Daraufhin rückte ein Großaufgebot von Feuerwehr, DLRG, Rettungsdienst und Polizei aus. Auch ein Polizeihubschrauber und Strömungstaucher waren an der Suche beteiligt. Suchhunde des Rettungsdienstes durchkämmten den Uferbereich. Der Einsatz wurde gegen 1.20 Uhr abgebrochen, nachdem Spuren entdeckt worden waren, die darauf hindeuten, dass eine Person etwa 150 Meter nach der Fußgängerbrücke aus dem Wasser gestiegen war. Im Zuge des Einsatzes musste die Seebrücke komplett und die Schäferhauser Straße halbseitig gesperrt werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"