DeutschlandKarriere - aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Arbeit, Stellen, BildungNews

Grünen wollen Einschränkung befristeter Arbeitsverhältnisse

Vor der am Montag geplanten Sondierungsrunde zur Sozialpolitik haben die Grünen eine Einschränkung befristeter Arbeitsverhältnisse verlangt. “Mehr als 45 Prozent der jungen Leute, die im vergangenen Jahr neu angestellt wurden, bekamen nur einen befristeten Arbeitsplatz”, sagte Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter der “Welt” (Samstag). “Warum eigentlich?” Ganz offensichtlich handele es sich oft um Befristungen ohne Grund, also um die sogenannte sachgrundlose Befristung.

“Besonders misslich ist es, dass diese Befristungen vor allem jüngere Menschen treffen, bei denen eigentlich die Familienplanung im Mittelpunkt stehen sollte”, kritisierte Hofreiter. “Da müssen wir rangehen.” Die Menschen brauchten soziale Sicherheit in Zeiten großer Umbrüche und wachsender Unsicherheit, sagte der Grünen-Politiker. “Wir brauchen Verbesserungen bei der Pflege, mehr sozialen Wohnungsbau und eine funktionierende Mietpreisbremse. Und unsere sozialen Sicherungssysteme sollten weiterentwickelt werden.” So sollten mehr Menschen in die Rentenversicherung einbezogen werden, sodass das System zukunftsfest werden könne und etwa prekär arbeitende Selbstständige besser abgesichert seien. “Bei der Gesundheit wollen wir eine Bürgerversicherung, um die Zwei-Klassen-Medizin abzuschaffen.”

Foto: Glasfassade an einem Bürohaus, über dts Nachrichtenagentur

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"