Auto

Guten Appetit – und eine gute Fahrt!

Sommerzeit ist Ferienzeit: Viele entscheiden sich für eine Fahrt zum Urlaubsziel mit dem eigenen Auto. Neben dem obligatorischen Check von Reifendruck und Motorölstand sollte man sich vor der Abfahrt aber nicht nur um das technische, sondern auch um das leibliche Wohl Gedanken machen. Wer bei längeren Fahrten genauer auf seine Ernährung achtet, kommt entspannter und auch sicherer ans Ziel. Denn einige Lebensmittel können unangenehme „Nebenwirkungen“ haben, die die Konzentrationsfähigkeit und das Wohlbefinden am Steuer ungünstig beeinflussen . Hier kommen die wichtigsten Dos and Don’ts für eine angenehme Urlaubsreise im eigenen Auto. Der Energieverbrauch hinterm Steuer Was man besser nicht essen sollte Wasser ist das einzig Wahre Darf man beim Fahren überhaupt essen oder trinken? Und was esse ich nun idealerweise?

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close