Warenwirtschaftssoftware für DATEV-Anwender

Das Unternehmen HS – Hamburger Software zählt zu den führenden Herstellern von betriebswirtschaftlicher Software und vertreibt branchenneutral einsetzbare, systemgeprüfte Anwendungen für folgende Bereiche:

  • Auftragsbearbeitung
  • Finanzbuchhaltung
  • Lohnabrechnung
  • Personalmanagement

Gerade im Bereich der Auftragsbearbeitung und Warenwirtschaft ist Flexibilität gefragt. Eine optimale Softwarelösung sollte daher leicht anpassbar, kostengünstig, einfach und benutzerfreundlich sein. Wichtig ist zudem ein reibungsloses Zusammenspiel mit vor- und nachgelagerten Systemen. Mit durchdachten Datenübergaben und –abgleichen lassen sich Erfassungsfehler vermeiden und Prozesse beschleunigen.

Für Anwender der Finanzbuchhaltungslösungen der DATEV bietet HS mit dem Programm HS Auftragsbearbeitung ein Warenwirtschaftsschaftssystem an, das sich optimal mit der DATEV-Welt verbinden lässt. DATEV steht für die Datenverarbeitungsorganisation der steuerberatenden Berufe. Als genossenschaftlich organisierter Dienstleister bietet die DATEV eG Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten sowie deren Mandanten Software und IT-Dienstleistleistungen an. Über integrierte wechselseitige Schnittstellen lassen sich Daten aus der HS Auftragsbearbeitung automatisch mit der DATEV Software abgleichen. Für DATEV-Kunden, die eine Lösung im Bereich der Auftragsbearbeitung suchen, ist HS daher eine optimale Lösung.

Zentrale Funktionen der Warenwirtschaftssoftware

Die Stammdaten zu Kunden und Lieferanten werden mit dem DATEV-System abgeglichen und so können bereits während der Belegerfassung Informationen wie Kreditlimit und Zahlungsverhalten aus dem DATEV Rechnungswesen abgerufen werden. Für jeden Kunden und Lieferanten können individuelle Preis und Artikeltexte festgelegt werden. Über benutzerdefinierte Zusatzfelder werden je nach Bedarf Sortierungen und Auswertungen nach vielfältigen Kriterien ausgearbeitet.

Das Belegbild und die Buchungsinformationen werden automatisch an das DATEV Mittelstand Faktura und Rechnungswesen pro bzw. an DATEV Unternehmen online übergeben. Belege, die mit der HS Auftragsbearbeitung für DATEV erzeugt werden, können zudem automatisch beim Belegdruck oder E-Mail-Versand als PDF-Datei in der Digitalen Dokumentenablage archiviert werden. Alternativ erfolgt die Übergabe der Belegbilder an das DATEV DMS classic pro.

Nutzer von DATEV Unternehmen online können Buchungen und Belegbilder ihrer Ausgangsrechnungen automatisch im Zuge des Belegabschlusses übertragen und somit ihrem steuerlichen Berater elektronisch zur Verfügung stellen.

Optionale Erweiterungsmodule

Kunden haben die Möglichkeit über optionale Erweiterungsmodule ihre HS Auftragsbearbeitung für DATEV nach eigenen Wünschen zu gestalten. Diese können unabhängig voneinander eingesetzt werden und ergänzen so gezielt das individuelle Leistungsspektrum.

Mit dem Bestellwesen können Kunden alle Daten, die sie für den Einkauf benötigen, verwalten und lieferantespezifische Artikelpreise und –texte hinterlegen. Mithilfe des Bestellvorschlags wird der Lagerbestand bestmöglich optimiert. Die Buchungsübergabe an DATEV Mittelstand Faktura und Rechnungswesen pro erfolgt automatisch.

Die Produktionsplanung und Betriebsdatenerfassung zur HS Auftragsbearbeitung bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit, besonders schnell und individuell auf die Anforderungen von Kunden reagieren zu können.

Über eine DATEV Datei-Schnittstelle können Kunden- und Lieferantenstammdaten sowie Buchungen zur Weiterverarbeitung direkt an den Steuerberater im DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro übermittelt werden. Das ist besonders interessant für Unternehmen die keine Buchhaltung im eigenen Hause haben, sondern diese über einen DATEV Steuerberater erledigen lassen.

Für welche Unternehmensgröße eignet sich HS?

HS Anwendungen sind so konzipiert, dass sie sowohl die Bedürfnisse kleinerer Unternehmen im Blick behalten, als auch die Anforderungen großer Unternehmen erfüllen. Gleichzeitig arbeiten alle Anwendungen branchennunabhängig. Erfahrungsgemäß ist es zumeist weniger die Branche als eher die Art der internen Organisation und der Leistungserbringungsprozesse ist, die Unternehmen unterscheiden.

Maßgeschneiderter Service

Um den eigenen Mitarbeitern eine optimale Einarbeitung zu garantieren, bietet HS diverse Schulungen und Veranstaltungen an. In Firmen-Seminaren werden Anwender vor Ort im Betrieb ausführlich auf die zukünftige Arbeit mit der Software vorbereitet. Die Seminare sind geeignet für Anfänger, wie auch für fortgeschrittene User.

Für kleinere Unternehmen besteht die Möglichkeit, ihre Mitarbeiter in Gruppen-Seminare zu schicken.
Anwender, denen es neben ihrem Tagesgeschäft kaum möglich ist, die umfassenden Seminare zu besuchen können auch an den Info-Veranstaltungen von HS teilnehmen. Diese Veranstaltungen finden in allen möglichen Regionen Deutschlands statt und dauern im Normalfall drei Stunden.
Wünschen Anwender eine individuelle Beratung zu einer detaillierten Fragestellung oder einem speziellen Themengebiet, besteht die Möglichkeit, in einer Online-Schulung zusammen mit Experten diese genau zu erarbeiten. Per Fernsupport können Fragen und Probleme unmittelbar mit dem Dozenten besprochen werden.

Eine Anwenderhotline bietet verständliche und kompetente Soforthilfe. Auch über den Online-Support erhalten Kunden eine zeitnahe und individuelle Unterstützung bei akuten Problemen. Eine Support-Datenbank klärt wiederkehrende Fragen. Sie wird regelmäßig aktualisiert und ist immer auf dem neuesten Stand.

Software kaufen oder mieten?

HS bietet sowohl die Lizenzen zum Kauf in Kombination mit einem HS Service-Vertrag, als auch zur Miete an. Beide Verträge beinhalten die laufende Pflege der Software (Anpassung an gesetzliche Änderungen und funktionale Weiterentwicklung) als auch den telefonischen Anwendersupport. Der HS Service-Vertrag wird für ein ganzes Kalenderjahr geschlossen. Er verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn er nicht bis zum 30.09. zum Jahresende gekündigt wird. Der HS Miet-Vertrag hingegen wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und ist monatlich kündbar.

Für Kunden, die sich noch nicht sicher sind, ob die Software das Richtige ist, besteht die Möglichkeit, vorab eine Demo-Version direkt auf der Homepage von HS herunterzuladen. Folgende Versionen stehen dabei zur Auswahl: HS Auftragsbearbeitung, HS Auftragsmanager, HS Auftragsbearbeitung für DATEV, HS Auftragsmanager für DATEV, HS Finanzwesen, HS Finanzbuchhaltung, HS Personalwesen, HS Personalabrechnung. Die Demo-Versionen können wahlweise als CD, DVD oder direkter Download erworben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert