NewsNewsclip

Hase und Hund bei Zimmerbrand gerettet

Am Freitagabend gegen halb neun bemerkten Anwohner in der Brühlstrasse in Wäschenbeuren Rauch aus einer Wohnung und piepsende Rauchmelder. Als die Feuerwehr Wäschenbeuren mit Unterstützung der Drehleiter aus Göppingen eintraf, war die Wohnung im 3. OG komplett verraucht. Beim Öffnen der Wohnungstür entwich der Hund der Mieter durch die Tür und verschwand. Mit mehreren Trupps unter Atemschutz, wurde der Brand in einem Zimmer der Wohnung bekämpft und die Wohnung anschließend entraucht. Ein Hase konnte ebenfalls aus der Wohnung lebend gerettet werden. Verletzte gab es keine, dass die Mieter zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause waren. Der Rettungsdienst und das DRK war mit einer größeren Anzahl an Kräften vor Ort.

Das Video dauert 139080 Sekunden. Autor:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"