Start > Ressourcen - Nachrichten zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz > Hendricks hätte Verständnis für Anhebung der Dieselsteuer
dts_image_9520_etnbirrahc_2171_701_526.jpg

Hendricks hätte Verständnis für Anhebung der Dieselsteuer

Barbara Hendricks, über dts Nachrichtenagentur Innerhalb der Großen Koalition gehen die Meinungen über den Erhalt des Steuerprivilegs für Diesel auseinander. Während sich Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) strikt gegen eine Erhöhung der Steuer auf Diesel aussprach, regte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) eine Anhebung zugunsten der Förderung von Elektromobilität an: "Wenn der Bundesfinanzminister auf die Idee käme, dass Steuerprivileg für den Diesel zu beschränken, um so Kaufanreize für Elektro-Autos zu finanzieren, hätte ich dafür Verständnis", sagte Hendricks der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). In der vergangenen Woche hatte die Präsidentin des Umweltbundesamtes (UBA), Maria Krautzberger, wegen des Ausstoßes an Stickoxiden eine Anhebung der deutlich niedrigeren Diesel-Steuersätze für Privat-Pkw auf das Niveau von Benzin angeregt. Foto: Barbara Hendricks, über dts Nachrichtenagentur  

Hier nachlesen ...

Geschützte Blühwiesen „von Vernichtung bedroht“

Das Überleben von Deutschlands Blühwiesen steht auf der Kippe. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.