DarmstadtDeutschlandFrankfurt am MainKasselMainzNewsOffenbach am MainSchlagzeilen - aktuelle WirtschaftsnachrichtenWiesbaden

Hessischer Verkehrsminister: Bahn-Struktur „absolut veränderungsbedürftig“

Mainz – FDP-Politiker Florian Rentsch, Verkehrsminister des Landes Hessen, hat die Struktur der Deutschen Bahn als „sicherlich absolut veränderungsbedürftig“ bezeichnet und die vollständige Privatisierung des Konzerns gefordert. Wie der FDP-Politiker am Mittwoch im Interview mit dem Deutschlandfunk sagte, sei die derzeitige Situation in Mainz „alles andere als akzeptabel“. Die Ursache sucht Rentsch aber in den Strukturen der Bahn und sieht die Politik in der Pflicht: Während es Gutachtern zufolge einen Investitionsbedarf ins Netz in Höhe von 3,5 Milliarden Euro gebe, finanziere der Bund nur knapp 2,5 Milliarden Euro im Jahr.

Gleichzeitig schütte der Bund sich 500 Millionen Euro Dividende aus, anstatt diese zu reinvestieren. Auch „dass die Deutsche Bahn Mitte der 90er-Jahre in diesen Halbprivatisierungsgang getreten ist“, hält Rentsch für „ein großes Problem“.

Foto: Deutsche Bahn, über dts Nachrichtenagentur

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"