Hilfe für kriselnden Gaskonzern: Bund steigt bei Uniper ein


Die Bundesregierung übernimmt ein Drittel der Anteile des kriselnden Energiekonzerns Uniper. Das Düsseldorfer Unternehmen ist stark im Gashandel mit Russland aktiv und geriet im Zuge der aktuellen Gaskrise in Finanznöte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.