KulinarikNewsclip

Hitze und Trockenheit: Neue Kartoffelsorten sollen dem Klimawandel trotzen


Hitze und Dürre sind für die Landwirtschaft eine riesige Herausforderung. Ein Kartoffel-Züchter aus Ebstorf bei Lüneburg (Niedersachsen) hat jetzt neue Sorten entwickelt, die auch mit wenig Regen auskommen. Die Kartoffeln sollen zudem schädlingsresistent sein und wenig Dünger benötigen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"