News

Hofreiter: Seehofer soll Plan zur Grenzöffnung vorlegen

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat an Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) appelliert, die Öffnung der Grenzen zu den europäischen Nachbarn vorzubereiten. Die anhaltenden Schließungen „belasten Familien, Lebenspartnerschafen und Berufstätige in den Grenzregionen genauso wie den Warenfluss im gemeinsamen Binnenmarkt“, sagte Hofreiter den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). Seehofer müsse „endlich einen Plan für die Grenzregionen vorlegen, der Freizügigkeit und Gesundheitsschutz vereint, damit die Grenzübergänge so bald wie möglich wieder geöffnet werden können“.

Statt willkürlicher Grenzschließungen, brauche es jetzt regionale Lösungen und einen funktionierenden Informationsaustausch über Ländergrenzen hinweg. Dagegen mahnte der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) zur Vorsicht. Ziel sei, geschlossene Grenzen nach und nach wieder zu öffnen, sagte Strobl den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Das schaffe Erleichterung für die Pendler und für die Wirtschaft. „Doch die Grenzkontrollen müssen freilich weiter bleiben.“ Notwendig seien vorsichtige Schritte. „Leichtsinn kann sich böse rächen.“

Foto: Deutsche Grenze, über dts Nachrichtenagentur

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close