ChinaNews

Hongkonger Aktivist Joshua Wong festgenommen

Der Hongkonger Aktivist Joshua Wong ist festgenommen worden. Das wurde am Donnerstag über den Twitter-Account Wongs mitgeteilt. Die Festnahme erfolgte demnach aufgrund der Teilnahme an einer "unerlaubten Versammlung" im Oktober 2019. Zudem wird ihm offenbar ein Verstoß gegen das Vermummungsverbot vorgeworfen.

Weitere Details wurden zunächst nicht mitgeteilt. Im vergangenen Jahr hatte es starke Proteste gegen die Einmischung Festlandchinas in die Politik der Sonderverwaltungszone Hongkong gegeben. Ende Juni 2020 wurde trotz massiver Proteste ein sogenanntes Sicherheitsgesetz für Hongkong verabschiedet. Dieses greift stark in die Autonomie der Sonderverwaltungszone ein. Wongs Partei "Demosisto" ("Steh für das Volk") hatte sich als Reaktion auf das Sicherheitsgesetz aufgelöst. Der 23-jährige Aktivist gilt als eine der einflussreichsten Figuren in Hongkong. Bei Protesten im Jahr 2014 hatte er erstmals breite internationale Aufmerksamkeit erlangt. (dts Nachrichtenagentur)

Foto: Blick über Hongkong, über dts Nachrichtenagentur

 

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"