Start > News > Hotels in Tirol – wo Urlaub ein Fest der Sinne wird
Detox Wellness - Hotels in Tirol - wo Urlaub ein Fest der Sinne wird

Hotels in Tirol – wo Urlaub ein Fest der Sinne wird

Seefeld in Tirol - Ende März ist Ostern und der frühe Termin im diesjährigen Kalender verspricht besonders für Wintersportler jede Menge Spaß auf der Piste und in der Loipe. Viele Urlauber wird es wieder in die Berge gen Österreich ziehen, denn in unserem Nachbarland finden sich zahlreiche Regionen, wie beispielsweise die Olympiaregion rund um Seefeld mit den Ortschaften Leutasch, Reith, Scharnitz und natürlich Seefeld als das Wintersportzentrum Tirols, die ideale Bedingungen für einen unvergesslichen Winterurlaub bieten. Wer sich erst jetzt für einen Urlaub in der Region entschließt, aber noch kein Hotel in Tirol gebucht hat, dürfte es schwer haben, noch eine passende Unterkunft in Seefeld und Umgebung finden .

Winterparadies und Wellness-Oasen

Die Tiroler Olympiaregion bietet alles was das Herz begehrt, denn man befindet sich hier im Wintersportparadies schlechthin. Das in 1.200 m Höhe gelegene und nach Süden hin offene Hochplateau gilt als schneesicher. Die Gegend bietet neben fast 300 km gespurten Loipen rund 30 moderne Skilifte und rund 50 km bester Pisten-Abfahrten, die teilweise sogar nachts beleuchtet sind und zu besonderem Skivergnügen einladen. Wer es weniger sportlich mag, der findet geräumte Wanderwege und vor allem zahlreiche Wellness- und Entspannungsangebote. Es gibt kaum ein Hotel in Seefeld, das nicht wenigstens einen Saunabereich aufweisen kann. Besonders aber die Häuser mit vier und fünf Sternen wie das Wellness-Hotel Klosterbräu glänzen mit Wellness-Bereichen, die Ihresgleichen suchen. Auf mehr als 4.000 m² findet der Gast hier verschiedene Saunen, Schwimmbäder und Wirlpools und wird von erfahrenen Mitarbeitern fachgerecht betreut. Edles Ambiente und kulinarische Versorgung auf höchstem Niveau machen aus einem Besuch des 5-Sterne-Hotels in Seefeld ein Festival der Genüsse. Das romantische Wellness-Hotel „Klosterbräu“ in Tirol zählt zu Österreichs schönsten Hotels .

Tirol lockt zu jeder Jahreszeit

Natürlich heißt Urlaub in Tirol nicht nur Wintersport und Schneevergnügen. Vielmehr ist die gesamte Region ganzjährig unbedingt eine Reise wert und die Hotels in Tirol bieten ihren Gästen zu jeder Jahreszeit die passenden Arrangements. Ob als sportlich ambitionierter Besucher oder die Ruhe liebender Individualurlauber - selbst Familien mit Kindern oder Haustieren werden in Seefeld mit offenen Armen empfangen und finden ganz sicher auch eine adäquate Übernachtungsmöglichkeit. In vielen der Häuser stehen immer wieder aktive Erholung auf dem Plan. Was im Winter zu langen Skitouren in der Loipe einlädt, ist im Sommer bequemer Wanderweg oder komfortable Piste für Nordic Walking oder auch zum Segway-Fahren. Die umliegenden Berghänge sind ideale Startbasen für Paragleiter und eine Flugschule lädt Gäste ein, die Grundlagen dieses fantastischen Sports zu erlernen oder einfach nur die malerische Gegend von oben zu betrachten.

Hier nachlesen ...

Koalitionskrise: CDU Sachsen-Anhalt sendet Entspannungssignale

In der Koalitionskrise in Sachsen-Anhalt deutet sich eine Entspannung an. Am Wochenende habe es Gespräche …

2 Kommentare

  1. Guter Artikel. Nachdem wir noch unschlüssig sind, wohin es kommenden Winter geht, ziehen wir nun in Betracht, unseren Winterurlaub in Seefeld zu verbringen. Der Artikel liest sich ja gut :D Lg

  2. Wir verweilten letztes Jahr im Zillertal, genauer: in der Zillertaler Arena! Hat uns sehr gefallen, aber nach Seefeld möchten wir auch mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.