Start / Gößnitz , Thür / Gößnitz , Thür: Diese besondere Villa wartet auf Sie. Genießen Sie Ruhe, Charme und Einzigartigkeit!

Gößnitz , Thür: Diese besondere Villa wartet auf Sie. Genießen Sie Ruhe, Charme und Einzigartigkeit!

Lage: Gößnitz ist die östlichste Stadt Thüringens und die südlichste des Altenburger Landes. Durch die Stadt fließt das Meerchen, welches im Süden in die Pleiße mündet.
Dieser beschauliche, ruhige und friedliche Ort liegt mit seinen rund 3.400 Einwohnern im Übergangsgebiet vom Erzgebirgsvorland zur Leipziger Tieflandsbucht.
Bekannt ist das Städtchen als Eisenbahnknotenpunkt der neuen im Ausbau befindlichen Bahnverbindung bdquo;Sachsen-Franken-Magistraleldquo; und der Mitte-Deutschland-Verbindung (Glauchau-Schönborn-Gößnitz und Gößnitz-Gera). Verkehrstechnisch ist Gößnitz somit hervorragend angebunden. Mit dem Zug oder S-Bahn erreicht man direkt u.a. Leipzig-Markt in 53 Min., Schmölln in 8 Min., Altenburg in 10 Min., Glauchau in 13 Min., Zwickau (VW-Stadt) in 25 Min., Gera in 31 Min. und Jena in 1Std. 9Min.
Die Bushaltestelle mit der Verbindung nach Schmölln ist nur 80 Meter vom Grundstück entfernt. Diese Linie führt direkt auf den wunderschönen, historischen Marktplatz von Schmölln. Hier bieten Kaufland und viele weitere Geschäfte wie Drogerie, Konditor, Bäcker, Eisdiele, Fleischer, Uhren-, Schmuck- und Spielwarengeschäfte ihre Produkte an.
Für Autofahrer ist Gößnitz an der B93 ebenfalls sehr günstig gelegen. Beispielhaft seien hier einige Durchschnittszeiten für Pkw-Fahrten genannt:
– Altenburg (Kreisstadt) 12 km – 13 Min.
– Borna 29 km – 32 Min.
– Leipzig 61 km – 1 h 5 Min.
– Schmölln – 8 km – 10 Min.
– Gera -38 km – 27 Min.
– Jena 76 km – 47 Min.
– Meerane 6 km – 10 Min.
– Chemnitz 47 km – 35 Min.
– Zwickau 24 km – 23 Min
– Mosel (VW-Werk) 15 km – 16 Min
In Gößnitz sind mehrere mittelständische Unternehmen, zahlreiche Handwerksbetriebe verschiedenster Gewerke sowie Dienstleister und landwirtschaftliche Betriebe angesiedelt. Die Industriearbeitsplätze konzentrieren sich zunehmend in den umliegenden, nahe der Autobahn A 4 gelegenen Gewerbegebieten (Nitzschka, Nörditz, Meerane, Mosel).
Dazu kommt das Gewerbegebiet Schmölln mit Autobahnzubringer, in dem sich u.a. namhafte Automobilzuliefererfirmen wie Voestalpine Automotive Components und Neumayer Tekfor niedergelassen haben.
Gößnitz ist Sitz einer staatlichen Regelschule sowie einer Grundschule, die im neuen 1996 eingeweihten Schulzentrum der Stadt untergebracht sind. In Schmölln befindet sich das Gymnasium, eine Schule mit anerkannt hohem Niveau. Es gibt in Gößnitz mehrere Kindergärten, eine Kulturhalle, einen Sportplatz und ein schönes Freibad.
Gößnitz kann auf zahlreiche kulturelle und sportliche Highlights verweisen, wie man sie in solch kleinen Städten nicht oft finden wird. Es gibt ein Kabarett (Nörgelsäcke), eine Heimatstube als Museum für Regionalgeschichte im Stadtteil Kauritz, wechselnde Ausstellungen im Rathaus, jährlich ein überregional bekanntes Open Air Gößnitz, eine Außenstelle der Johann-Friedrich-Agricola-Musikschule im CulturCentrum und eine private Tanzschule.
Versorgungstechnisch bietet Gößnitz alles, was man zum täglichen Leben braucht: 2 Kaufhallen, mehrere Bäcker und Fleischer, eine Apotheke, mehrere Arztpraxen, einen Optiker, eine Filiale der Sparkasse, u.a.m.
Das Haus befindet sich in bester, ruhiger (Höhen-)Wohnlage am Ende einer neu asphaltierten Sackgasse mit Straßenbeleuchtung im Besitz der Kommune. Es bietet eine von drei Seiten unverbaute weitläufige Aussicht über die Stadt und Landschaft mit herrlichen Feldern (Norden, Osten, Süden).

Ausstattung: Energieausweis
Energieausweistyp: bedarfsorientiert
Endenergieverbrauch des Gebäudes: 371,4 kWh/m²a
Gültigkeit bis: 08.04.2029
Energieverbrauch für Warmwasser enthalten: nein
Baujahr Kachel-Heißluft-Öfen und weitere Öfen
für Holz und Kohle: 1930

Besonderheiten:

– 1A-Lage in der Kleinstadt Gößnitz
– Beste Grundstückslage im Ort
– von 3 Seiten unverbaut (Osten, Süden und Westen)!
– sehr naturnah und ruhig am Stadtrand gelegen
– herrliche Aussicht auf die Stadt und das gesamte Pleissental im Osten und kilometerweit
über Felder und Landschaften in Richtung Süden und Osten

– Eisenbahnknotenpunkt der Strecken Leipzig ndash; Zwickau und Dresden – Erfurt

– gute, stressfreie Parkmöglichkeiten am Bahnhof, den man auch in wenigen Minuten per
Fuß oder Fahrrad erreichen kann

Objekt: Die freistehende Villa und das von drei Seiten unverbaute Grundstück mit herrlicher Aussicht sind großzügig angelegt. Ein Traum für Familien mit Kindern, die in einem großzügigen, individuell nutzbaren Haus leben und wohnen wollen, inmitten eines ruhig gelegenen, naturnahen Grundstücks, in kinderfreundlicher Umgebung fernab sozialer Brennpunkte, mit Kindergärten im Ort, mit Schulen und vielfältigen Beschäftigungs- und Freizeitmöglichkeiten.
Das Haus hat mit ca. 180 m2 reiner Wohnfläche eine Größe und durchdachte Grundrisse, welche für eine Familie ideal sind. Die gesamte Villa ist noch weitgehend original erhalten. Anstelle der alten Zentralheizung wurden lediglich dezentral Öfen eingebaut, die in gutem Zustand sind und nach dem Prinzip der Strahlungsheizung funktionieren, also ein sehr gesundes Raumklima ermöglichen, ohne das heute für Konvektionsheizungen typische Aufwirbeln des Staubs der Raumluft.
Sie steht inmitten eines quadratisch geschnittenen, 1.515 m2 großen (Garten-)Grundstücks, in dem man wunderbar relaxen oder naturnahen Hobbies nachgehen kann, wie eigenem Gemüseanbau oder der Gestaltung einer parkähnlichen Landschaft mit vielen Blumen und seltenen Gehölzen. Das Grundstück liegt ganztägig in der Sonne.

Das Parterre des Hauses ist eine repräsentative Wohnetage mit Südfenstern und noch originalem, geschreinertem Raumteiler (zweiflügelige Schiebetür) aus furniertem Vollholz. Vom ca.26 m2 großen Wohnzimmer geht eine Tür zur Süd-Terrasse, von der aus eine Treppe zum Grundstück führt. Auf dem Fußboden des Raumes ist Fischgrät-Eichenparkett verlegt.
Daneben liegt mit einer fast ebenso großen Fläche eine weitere Räumlichkeit, das als Gästezimmer, Bibliothek, Billardzimmer oder eigenständiges Fernsehzimmer genutzt werden könnte (Südseite). In beiden Räumen gibt ein Kachel-Heißluft-Ofen eine wohlige Strahlungswärme ab. Zum Parterre gehören zudem eine Küche mit Lebensmittelkammer (Ostseite) und eine Gästetoilette auf halber Treppe im Flurbereich.
Da es zwei Schornsteinzüge gibt, deren Essenköpfe neu gesetzt wurden – zeitgleich wurde auch das Dach erneuert -, ist auch der Einbau von Kaminen oder Grundöfen möglich. Damit ist auch CO2-neutrales Heizen mit Holz möglich, was auch bisher praktiziert wurde.
Das Dach besteht aus sehr hochwertigen, glasierten Ziegeln. Der Dachstuhl ist 1A in Ordnung.
Das Obergeschoß ist mit zwei kleineren und einem großen Zimmer mit Balkonen auf der Ost- und Südseite ausgestattet, die als Kinderzimmer, Schlafzimmer oder Arbeitszimmer eingerichtet werden könnten. Weiter befindet sich ein Bad auf der Nordseite des Hauses, eine zweite Küche, ein Hausflur und ein Innenflur kommen dazu.
Der Dachboden eignet sich in der Wäschekammer für das Aushängen der Kleidung, ein Bodenraum ist als Wohnraum ausgebaut, ein zweiter kann zum Beispiel als Studio oder Büro hergerichtet werden.
Die Villa ist voll unterkellert mit u.a. Kohlen-, Vorrats-, Werkstatt-, Fahrradkeller und Waschhaus mit Regenwasser-Stahl-Zisterne. Die Kellerräume können multifunktional genutzt werden, zum Beispiel auch für ein Blockheizwerk (Kraft-Wärme-Kopplung, die das gesamte Objekt heizt und mit Strom versorgt, auch einen Wellnessbereich mit Sauna).
Besondere Erwähnung verdient die Tatsache, dass es in der Villa 20 gut erhaltene, geschreinerte, furnierte Vollholztüren wie auch die Treppen mit geschreinerten Handläufen im Original gibt. Ein unschätzbarer Wert!
Sie sind alle im besten Zustand, mit Originaltürgarnituren aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts.
Im Haus sind sehr seltene, originale und gut erhaltene Hub-/Schiebefenster im Erker des Parterres eingesetzt.
Strom- und Wasserleitungen liegen im Haus an, die städtische Abwasserentsorgung wurde vor drei Jahren mit grundhafter Straßensanierung an das Haus verlegt und muss noch mit einer Hebeanlage angeschlossen werden.

Stichworte: Stellplatz vorhanden, Fahrradraum, Rolladen, Nutzfläche: 226,00 m², Anzahl der Badezimmer: 1, Anzahl der separaten WCs: 2, Anzahl Balkone: 1, Anzahl Terrassen: 1, Bundesland: Thüringen, 2 Etagen, Stadtrandlage, modernisiert: Essenköpfe neu 1999
Dach neu 1999

Provision: 7,14% vom Kaufpreis (inkl. MwSt.)
Die Provision in Höhe von 7,14% inkl. MwSt. vom Kaufpreis sind vom Käufer zu tragen.

Preis: 155000.00 EUR (KAUF)

Ort: 04639 Gößnitz , Thür
Fläche: 180.00 m2
Anzahl Zimmer:
Stockwerk:
Baujahr: 1930
Bezug:
Kaution:
Objektnummer: 91570417596b2fcccfe00aa3a56dc643

Anbieter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.