Impulse von Stadtpfarrer Buß: „Das kleine Ich bin Ich“

Vor einigen Wochen ist mir wieder einmal das Buch \“Das kleine Ich bin Ich\“ von Mira Lobe (österreichische Kinderbuchautorin, 1913-95) in die Hände gefallen. Auf einer bunten Blumenwiese ist ein buntes Fabeltier unterwegs. Verschiedene Tiere trifft es auf seinem Spaziergang und muss feststellen, dass es zwar viele Gemeinsamkeiten mit den anderen Tieren hat, aber die Unterschiede doch viel zu groß sind, um sich mit einem dieser Tiere wirklich identifizieren zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.