Newsclip

In DIESEN Ländern hat man am längsten etwas von der Rente

In Deutschland geht man üblicherweise mit 67 Jahren in Rente. Durchschnittlich lebt man hierzulande bis zum 81. Lebensjahr und hat deshalb nur 14 Jahre etwas vom Ruhestand. Menschen in anderen Ländern sind deutlich besser dran. Details verraten wir im Video.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"