Infrastruktur zerstört: Einwohner von Slowjansk leiden unter Wassermangel


Die verbliebenen Einwohner von Slowjansk leiden unter Wassermangel. Heftige Kämpfe haben die Infrastruktur der strategisch wichtigen Stadt in der Region Donezk weitgehend zerstört. Gas und fließendes Wasser gibt es seit mehr als zwei Monaten nicht mehr. Behörden befürchten eine Verschlechterung der Situation im Winter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.